Deutschland - Privatbrauerei
Füchschen Alt
Alt mit 4.8 % Vol., gebr. in Brauerei im Füchschen

Jetzt selbst bewerten!

Allgemein

Die Füchschenbiere sind vor allem in Düsseldorf sehr beliebt und bekannt. Allerdings reicht ihr Einfluss kaum über die Stadtgrenzen hinaus. Gegründet wurde die Brauerei im Jahr 1848. Schon damals spezialisierte sich das Unternehmen, welches noch heute im Besitz der Familie König ist, auf die Produktion von Altbier. 1995 wurde Peter „Pitter“ König zum Chef des Unternehmens und ließ die Brauanlage komplett modernisieren. Neben Altbier wird bei Füchschen auch ein Bier mit Namen „Silberfüchschen“, ein Weizenbier im norddeutschen Stil, gebraut.

Kommentar

Nicht nur wegen des ewigen Streits zwischen Köln und Düsseldorf ist der Genuss von Altbier Geschmacksache. Entweder du liebst es, oder dir läuft schon beim Anblick ein Schauer über den Rücken. Der Vertreter der Marke Füchschen wirkt im Glas jedenfalls wie flüssiges Kupfer. Dabei riecht das Bier nach saurem Kaffee und wirkt insgesamt sehr würzig. Der Geschmack ist ähnlich intensiv. Wieder ist Kaffee wahrnehmbar. Doch auch würzige, rauchige Noten tauchen auf, bevor das Getränk im Nachklang sehr bitter wird.

Deine Meinung zu Füchschen Alt: