Ungarn - Asahi Beer K.K.
Arany Aszok
Wiener Lager mit 4.3 % Vol., gebr. in Dreher Brauerei

Jetzt selbst bewerten!

Allgemein

Das Bier Arany Aszok ist ein Produkt der ungarischen Brauerei Dreher. Diese wurde lange Zeit vom österreichischen Braumeister Anton Dreher geleitet. Dieser hatte mitte des 19. Jahrhunderts die Bedeutung von Kühlmaschinen für die Produktion von Lagerbieren erkannt. So entwickelte er sogar eine eigene Version des untergärigen Gerstensaftes. Das „Wiener Lager“. Das bescherte der Brauerei so großen Erfolg, dass der Braugigant SAB Miller sie aufkaufte. Nach der Fusion von SAB Miller mit Anheuser Busch Inbev, wurde die Brauerei aber an die Asahi K.K. Gruppe verkauft.

Kommentar

Ein extrem wässriges Bier hat da aus dem Hause Dreher seinen Weg auf unseren Tisch und in unser Glas gefunden. In letzterem ist es schön klar und hellgelb, während es geruchlich eher abgestanden wirkt. Es fehlen fruchtig herbe Hopfennoten, da alles im süßlichen Malz untergeht. Der Geschmack ist ebenfalls nicht sonderlich überzeugend, da das Bier im Mund mehr wie gegorenes Wasser schmeckt. Das erklärt auch, warum der Nachklang praktisch nicht vorhanden ist. Unterm Strich also kein Überflieger Herr Dreher.

Deine Meinung zu Arany Aszok: