Deutschland - Privatbrauerei
Bolten (Alt)
Alt mit 4.9 % Vol., gebr. in Privatbrauerei Bolten

Jetzt selbst bewerten!

Allgemein

Noch heute wird das Bier dieser Marke auf dem Kraushof gebraut. Hier gründete Heinrich der Brauer im Jahre 1266 seine kleine Brauerei, nachdem er von der Herrschaft Myllendonk das Braurecht erhalten hatte. 1519 tauchte erstmals der Name Bolten in der Historie der Brauerei auf. Seitdem wurden sowohl die Brauerei als auch das Brauhandwerk in der Familie weitergegeben. Daran konnte auch der Brand, welcher 1774 den Kraushof komplett zerstörte nichts ändern. Heute ist Michael Hollmann Inhaber des Unternehmens. Dieser betrieb vor rund zwanzig Jahren noch eine kleine Kneipe in Kiel.

Kommentar

Dieses Altbier hat farbliche Ähnlichkeit mit dem vielbesungenen Haar von Schneewittchen – zumindest stelle ich mir Ebenholz so ähnlich vor. Andere mögen sagen, Nussbaum sei hier passender. Auf jeden Fall ist es einem Alt entsprechend dunkel. Der Geruch ist sehr süß, was man allerdings vom Geschmack nicht sagen kann. Hier überwiegen Malzaromen. An den Außenseiten der Zunge lässt sich auch eine gewisse Bitterkeit ausmachen, die sich aber auch – wie der Nachgeschmack insgesamt – sehr schnell verflüchtigt.

Deine Meinung zu Bolten (Alt):