Deutschland - Privatbrauerei
Deichinger
(Dunkel)
Dunkles mit 4.8 % Vol., gebr. in Getränke Ahlers GmbH

Jetzt selbst bewerten!

Allgemein

Bisher konnten wir Anhand der Flaschen lediglich ermitteln, dass es für den Getränkekonzern Ahlers aus Niedersachsen hergestellt wird. Es gibt an mehreren Orten die Angabe, dass es in der Brauerei Friesen-Bräu gebraut wird. Da die Webseite des Bieres sich derzeit aber noch im Aufbau befindet warten wir derzeit noch auf die Verifizierung. Also kurz gesagt: Weitere Infos werden als bald als möglich nachgereicht.

Kommentar

Salzig wie die Luft am Deich schmeckt dieses, im Glas an flüssigen Bernstein erinnernde, Bier. Dabei ist der Geruch jedoch deutlich stärker als sein Geschmack. In der Nase wartet es mit würzigen, süßen Röstaromen auf. Auf eine gewisse weise wirkt es auch schmutzig und süffig. Im Mund sind die eben beschriebenen Röstaromen weniger präsent. Hier fehlt auch die klebrige, malzige Süße, was für den salzigen, pelzigen Eindruck im Mund führt. So erinnert das Bier schon fast an Lakritze. Nachdem Schlucken verschwinden diese Aromen auffallend plötzlich aus dem Mund. Lediglich eine leichte Säure bleibt hier zurück.

Deine Meinung zu Deichinger (Dunkel):

  1. Hallo, wir haben es in Esens erworben, warum es nicht einmal bis nach Jever kommt, kann ich Ihnen leider nicht sagen :(
    - Lukas
  2. Warum ist das "Superbier" im Raum Wilhelmshaven/Jever nicht erhältlich? Ich suche schon lange!
    - Eckhard Rother