Belgien - Anheuser Busch InBev
Leffe Royale (Cascade IPA)
Indian Pale Ale mit 7.5 % Vol., gebr. in Leffe Brouwerij

Jetzt selbst bewerten!

Allgemein

Alles begann im Jahr 1240, als die Mönche des belgischen Klosters Notre-Dame de Leffe damit begannen Bier zu brauen. Lange Zeit produzierten sie dann ihr eigenes Abteibier. Während der französischen Revolution wurde das Kloster jedoch geschlossen. Erst 1929 wurde das Kloster wieder ins Leben gerufen. Damit nahmen die Mönche auch wieder ihr Brauhandwerk auf. Gut zwanzig Jahre später begannen die Brüder Nys und Albert Lootvoet damit Bier nach der Rezeptur der Abtei Leffe zu produzieren. Inzwischen Gehört ihr Unternehmen jedoch dem Braugiganten Anheuser-Bush InBev.

Deine Meinung zu Leffe Royale (Cascade IPA):